Möchtest du mich unterstützen?

Durch das Eingeben erklärst du dich damit einverstanden, dass Natascha und die SP dich auf dem Laufenden halten dürfen. Mehr erfährst du hier.

Herzlich Willkommen!

Die Schweiz ist ein liberaler Staat, der dir ein Versprechen macht: Gibst du dir nur genügend Mühe, dann reicht es für ein gutes Leben. Ich habe schon als Teenager festgestellt, dass dieses Versprechen von der Chancengleichheit nicht für alle gilt. Natürlich verdankt man einiges im Leben der eigenen Leistung oder Beharrlichkeit, noch mehr aber bestimmen die Eltern (und deren Geld), Herkunft, Geschlecht und Zufall die eigenen Lebenschancen.

Die Startvoraussetzungen von Menschen in der Schweiz sind ungleich. Frauen haben nach wie vor höhere Hürden zu überspringen, sind mit Familien- und Erwerbsarbeit zwar doppelt und dreifach belastet, verdienen und besitzen aber trotzdem weniger. Migrant_innen sind Teil unserer Gesellschaft und dürfen nur selten mitbestimmen. Diese Ungerechtigkeiten nehme ich nicht hin. Es ist Aufgabe der Politik, Ungleichheiten zu minimieren und den Menschen in der Schweiz, egal welcher Herkunft und welchen Geschlechts, die gleichen Startvoraussetzungen zu ermöglichen. Dafür setze ich mich ein: für mehr Gleichstellung, für einen ausgebauten Service Public, für starke Grundrechte.

Meine Anliegen

Starke Grundrechte

Grundrechte stehen zunehmend von rechts unter Beschuss. Dabei garantieren sie uns Sicherheit vor Willkür und unrechtmässigem Zugriff durch den Staat.

Mehr dazu

Gleichstellung

Frauen arbeiten heute gleichviel oder mehr als Männer. Trotzdem verdienen sie weniger, kontrollieren wenig Vermögen und haben tiefe Renten.

Mehr dazu